Sie sind unsere Zukunft

Eine Ausbildung ist der Grundstein Ihrer beruflichen Laufbahn. Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam diesen Grundstein legen. Wir bilden seit mehr als 30 Jahren kaufmännische und technische Berufe aus. Bis zum heutigen Tag haben über 20 Auszubildende  eine Ausbildung bei uns durchlaufen. Hier können Sie sich über die Ausbildung bei Büroplan informieren, Fragen stellen und aus erster Hand erfahren, was unsere Azubis berichten können.

 

Der Umwelt zuliebe nehmen wir nur Bewerbungen, die uns per E-Mail zugehen, an. Daher senden Sie ihre Bewerbung bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@bueroplan.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

 

Mariko Weisenborn

Ansprechpartnerin Personal

 

Datenschutz: Die Angabe Ihrer Daten erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Gleiches gilt für die Übermittlung von Dateien (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Ihre persönlichen Daten und Dokumente werden nach Eingang bei uns ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verwendet, selbstverständlich vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und vor Missbrauch geschützt. Bei Ablehnung Ihrer Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig gespeichert und gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes gelöscht. 

Ausbildungsberufe bei Büroplan

  • IT-SYSTEMKAUFMANN/-FRAU
  • IT-SYSTEMELEKTRONIKER/-IN
  • FACHINFORMATIKER/-IN

Unsere Leistungen

  • Wir bilden mit dem Ziel aus, Sie nach Ausbildungsende übernehmen zu können
  • Sie erhalten frühzeitig eigene interessante Projekte
  • Sie durchlaufen alle unsere Abteilungen, um möglichst viel Erfahrung sammeln zu können
  • Ein persönlicher Mentor steht Ihnen bei Fragen stets zur Seite
  • Undurchsichtige Hierarchiestufen finden Sie bei uns nicht
  • Ein gutes Arbeitsklima ist für uns selbstverständlich 

Unsere Anforderungen

  • Sie weisen mindestens eine Realschulabschluss vor
  • Sie weisen gute Leistung in Mathematik, Deutsch und Englisch vor
  • Sie haben Spaß an Teamarbeit
  • Sie sind motiviert, jeden Tag etwas Neues zu erlernen

Meine Bewerbung bei Büroplan

Ihre Bewerbung ist Ihre Visitenkarte, daher achten Sie bitte auf Vollständigkeit, Rechtschreibung und Individualität. Zu einer aussagekräftigen Bewerbung gehören ein Anschreiben, ein Lebenslauf, aktuelle Zeugnisse.

 

Ein Anschreiben sollte prägnant und sachlich sein sowie eine individuelle Note aufweisen. Sie sollten eine klare und strukturierte Formulierung, ein übersichtliches Layout sowie eine lesbare Schrift wählen. Ihre Kernaussage sollte Folgendes beinhalten: Was kann ich und warum bin ich der ideale Kandidat. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten sowie einen Betreff (Benennung der Stelle) und das Datum anzugeben.

 

Einen perfekten Lebenslauf kann kaum jemand vorweisen, beweisen Sie Mut zur Wahrheit. Jedoch sollten Sie trotzdem auf eine nahtlose Vita achten. Gerne können Sie uns ein Bild mitsenden, dies ist aber keine Verpflichtung ihrerseits.

 

Bitte senden Sie uns zwei Ihrer aktuellsten Schulzeugnisse zu. Gerne können Sie auch Praktikazeugnisse beilegen.

 

Sie haben einen Sprachkurs, eine Schulung oder einen speziellen Kurs belegt? Sie haben spezielle Beurteilungen oder leisten Vereinsarbeit? Dann scheuen Sie sich nicht, dies Ihrer Bewerbung beizufügen. 

Informationen zur Bewerbungsphase

Nachdem wir Ihre Bewerbung per E-Mail erhalten haben, benötigen wir einige Zeit zur Sichtung und Auswertung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir während der Auswertungsphase keine Informationen über den Bewerbungsstatus geben können. Sollten Sie unser Interesse geweckt haben, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Einladung zu unserem Bewerbertag.

 

In der Einladung zu unserem Bewerbertag erfahren Sie Uhrzeit, Ablauf und wie Sie sich etwas vorbereiten können. Bitte nehmen Sie sich für unseren Bewerbertag mindestens 4 Stunden Zeit. Innerhalb des Bewerbertages werden Sie zu einem Einzelinterview gebeten. Eine gute Vorbereitung ist schon die halbe Miete! Unsere Internetseite bietet Ihnen eine gute Möglichkeit sich über uns und unsere Branche zu informieren. Bereiten Sie sich auf das Einzelinterview vor, indem, Sie sich Fragen überlegen, welche Sie uns dann während des Interviews stellen können. So zeigen Sie Initiative und haben die Möglichkeit das Gespräch mitzugestalten. In der Gruppe erhalten Sie verschiedene Aufgabenstellungen, für die Sie gemeinsam eine Lösung erarbeiten sollen.

 

Nachdem Sie den Bewerbertag erfolgreich absolviert haben, bieten wir Ihnen ggf. die Möglichkeit sich innerhalb eines Praktikums in unserem Hause zu beweisen. Die Dauer des Praktikums wird mit Ihnen gemeinsam festgelegt. Während Ihres Praktikums möchten wir Sie näher kennen lernen und Ihnen ebenfalls die Möglichkeit geben mehr über uns zu erfahren. Sie werden Einblicke in alle Abteilungen erhalten und unseren Mitarbeitern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen können, sie zu Terminen bei Kunden begleiten und bei Meetings die Rolle des Zuhörers übernehmen. 

Erfahrungsberichte unserer Auszubildenden

Bürokaufmann/-frau Frank Kurtenacker, Ausbildung von 1987 bis 1990, im Unternehmen seit 25 Jahren:

Im Jahr 1987 habe ich meine Ausbildung zum Bürokaufmann bei Büroplan Bürotechnik GmbH begonnen. Die Firma war noch sehr jung (2 Jahre) und wir waren insgesamt nur 6 Personen, welche noch in einem Zeitalter ohne Computer, Internet und Handy auskommen mussten. Es hat sehr viel Spaß gemacht in dieser Zeit die Umstellung auf die ersten Computer mitzubekommen.

Man kann sich heute gar nicht mehr vorstellen, wie das Arbeiten mit Schreibmaschine (ich sage nur: „Tippfehler und von vorne beginnen“) und z.B. Karteikarten für Kunden und Warenbestand möglich war. Noch ein paar Beispiele aus der damaligen Zeit, welche man sich heute kaum noch vorstellen kann: Damals musste man noch bei der Deutschen Post (heute Telekom) ein 6seitiges Antragsformular stellen, wenn man einem unserer Kunden ein Telefaxsystem installieren wollte. Nach ca. 6-8 Wochen hatte der Kunde dann eine Telefonleitung und wir konnten mit der Arbeit loslegen. Außendiensttechniker wurden noch per Betriebsfunk von Kunden zu Kunde geleitet – aber sobald der Techniker nicht im Auto saß, war er auch nicht mehr zu erreichen. Warenbestellungen erfolgten noch auf dem Postweg und nach ca. 5 Arbeitstagen hatte man dann sein benötigtes Material.

Es war sehr spannend, die Zeit des Wandels mitzubekommen und da wir selbst die Innovationsprodukte (ersten Farbkopierer auf dem deutschen Markt) vermarktet haben, hatte ich immer mit den neuesten Produkten in diesem Bereich zu tun.